Köln 1945 - Nahaufnahmen: Eine junge Frau zwischen den Fronten. DVD/VoD

Share
Embed
  • 
    Loading...
  • Published on:  3/6/2013
  • Jetzt in voller Länge ansehen in Full HD als Video on Demand:
    ►► http://1945kriegsende.rheindvd.de/
    oder als erweiterte Special Edition auf Doppel-DVD:
    ►► http://rheindvd.de/1945_Kriegsende_in_Koeln.html

    Dieses Video zeigt einen Ausschnitt aus meiner Dokumentation: Köln 1945 Nahaufnahmen, die erstmals im Jahr 2008 erschienen ist .
    Am 6. März 1945 gerät die 26jährige Kölnerin Katharina Esser mit einem privaten PKW am Kaiser Wilhelm Ring zwischen die kämpfenden Einheiten und wird von beiden Seiten beschossen. Vor laufender US-Filmkamera bleibt der Wagen mitten in der Kampfzone liegen und ist dort einem Inferno ausgesetzt. Nachdem die Kämpfe offensichtlich abflauen zeigt die Filmkamera die junge Frau, die zwar verwundet, aber offenbar lebend geborgen werden kann.

    Während meiner noch laufenden Recherchen traf ich zwei heute noch lebende Soldaten, die am 6. März 1945 in Köln gegeneinander gekämpft hatten. Beide sagten mir vor laufender Kamera, sie seien es gewesen, die auf diese junge Frau geschossen und sie vermutlich getroffen hätten. Auch ich kannte selbstverständlich die Filmbilder von der jungen Frau, die von US-Sanitätern an der Christophstrasse behandelt wurde. Aber auch die vielen anderen entsetzlich entstellten Toten, die dort unten am Eingang zur Kölner Innenstadt tagelang in den Strassen lagen. Nach den beiden Gesprächen mit den Armeeangehörigen Clarence Smoyer und Gustav Schäfer begab ich mich auf weitere Spurensuche. Dabei gelang gelang es die Familie der jungen Frau zu finden. Aber die vage Hoffnung, dass sie diesen Ort des Grauens hatte lebend verlassen können, erfüllte sich nicht. Die Schreckensnachricht machte mir mit einer seltenen Wucht klar, was Krieg tatsächlich bedeutet. Bis heute wussten die Angehörigen nicht, dass Katharina in ihrer dramatischsten Stunde gefilmt wurde. Die Bilder gingen seinerzeit um die Welt -- nicht selten mit dem Kommentar, man habe ein Nazi-Auto erwischt. So traurig das Schicksal der Katharina Esser ist, so faszinierend sind die Rechercheergebnisse, die nach so langer Zeit noch zu finden waren.

    Shop: http://www.koelnprogramm-shop.de
  •                                
Loading...

Comment